NEUE STEUERPLATINE FÜR DREHSTROM-GETRIEBEMOTOREN

Altdorf, März 2020

Neue elektronische Steuerplatine E844 3PH

Bitte beachten Sie, dass die elektronischen Steuerplatinen 844T Code 790862 und 884T Code 202254 ausser Produktion gehen.

 

Die neue Steuerplatine E844 3PH ist perfekt kompatibel mit den vorgehenden Modellen 844T und 884T; sie unterscheidet sich durch folgende neue Funktionen:
– Verbindung BUS 2EASY: Es ist möglich, alle Arten von Zubehör BUS 2EASY anzuschliessen (Fotozellen bei Öffnung, Schliessung, Impulsgeber, Codetastaturen, TAG-Leser und Fühlleisten-Funksystem)
– Eingänge an Sicherheits-Schaltleisten: 2 unabhängige Eingänge, einer zum Schutz der Öffnungsbewegung (SAFE OP) und einer zum Schutz der Schliessbewegung (SAFE CL). An jeden Eingang können direkt eine resistive Schaltleiste 8.2 KOhm oder mehrere in Serie geschaltete resistive Schaltleisten 8.2 KOhm (ohne Steuerplatinen CN60E hinzufügen zu müssen) oder mechanische Schaltleisten mit NC-Kontakt angeschlossen werden. Der Schaltleisten-Eingang für die Schliessung (SAFE CL) kann zudem abgeändert werden, um die Verbindung von Fotozellen mit NC-Kontakt anzunehmen.
– Prioritäre Steuer-Eingänge: 2 unabhängige Eingänge, einer zur Steuerung der Öffnungsbewegung im Totmann-Modus und einer für die Schliessbewegung, wobei jede Kontrolle der Sicherheitseinrichtungen ausgeschlossen wird – Diese Steuerungen sind sehr nützlich, um eine Sicherheitssteuerung anzuschliessen, die in der Lage ist, die Automation auch im Falle einer Funktionsstörung der Sicherheitsvorrichtungen zu steuern.

– Status-Ausgänge: Zwei individuell gestaltbare und zeitsteuerbare Ausgänge
– Soft-Start: Es ist möglich, eine Beschleunigungsrampe bei Beginn eines jeden Starts zu aktivieren (nur in Kombination mit Getriebemotor 844 R 3PH)
– Verlangsamungen vor dem Anschlag: Es ist möglich, eine Verlangsamung (Prozentsatz der Gesamtlänge des Tors) vor Erreichen des Anschlags einzustellen (nur in Kombination mit Getriebemotor 844 R 3PH)
– Encoder-Kontrolle: Es ist möglich, die Kontrolle des magnetischen Encoders (wie der auf 746/844 angeordnete) zu aktivieren und dessen Sensibilität zu regulieren (nur mit E844 3PH, montiert auf Getriebemotoren 844 R 3PH *).

* Bis heute war im Sortiment kein Getriebemotor FAAC 844 R 3PH mit montierter elektronischer Steuerplatine vorhanden. Dank dieser neuen Funktion, wird bald neben dem aktuellen 109896 (Getriebemotor 844 R 3PH ohne Steuerplatine) ein neuer Getriebemotor 844 3PH mit Encoder auf der Welle und montierter Steuerplatine E844 3PH zur Verfügung gestellt.

Nachfolgend sind die betroffenen Codes angeführt:

Download (PDF, 173KB)